Ansprechpersonen

Ansprechpersonen:


Diana, unsere Seele mit ganz viel Herz, ist unterstützend und beratend tätig im Bezug zum Down Syndrom / Trisomie 21. – weiterer Text folgt-

Kontakt: diana ät inklusionskinder-ot.de

Sonja unsere stellvertretende Vorsitzende und Mutter einer 13 jährigen Autisten mit Komorbidität ADS.

Sie unterstützt Eltern bei Ihrem Weg mit den Kindern zur Diagnose oder hat stets ein offenes Ohr. Beruflich ist Sie gelernte Heilerziehungspflegerin und hat sich weitergebildet in der tiergestützten Therapie sowie in der ganzheitlichen Reitpädagogik.

Durch Ihren Beruf konnte Sie viele Erfahrungen im Umgang mit behinderten Menschen sammeln.

Im Berufsleben war Sie z.B. sehr lange im Erwachsenenbereich für behinderte Menschen tätig sowie im Kindergarten und aktuell mit behinderten oder auffälligen Jugendlichen.

Der Umgang bereitet Ihr sehr viel Freude und erinnert Sie oftmals daran, das man mit dem zufrieden sein kann, was man aktuell hat.

Sie unterstützt das inklusive Denken und Handeln und ist auch in diesem Bereich aktiv.

Kontakt: nagel ät inklusionskinder-ot.de


Christiane, selbst ADHSlerin und alleinerziehende Mutter von 3 Kindern mit ebenfalls der (zum Teil noch Verdachts-)Diagnose ADHS mit diversen Komorbiditäten, bietet für Ratsuchende immer ein offenes Ohr, setzt sich engagiert als Schriftführerin für unseren Verein ein.

Außerdem unterstützt sie unsere 1. Vorsitzende beim Projekt “Inklusion in Schulen” und bei Vorträgen, um die Aufklärung zur Thematik Inklusion sowie unsichtbare Behinderungen und Inklusion in unserer Gesellschaft voranzutreiben.

Ihre eigenen Erfahrungen sind Gold wert für Ratsuchende sowie der Unterstützung im Verein.

Kontakt: christiane ät inklusionskinder-ot.de

- Text folgt -

Kontakt: sellner ät inklusionskinder-ot.de